Cotfone

Stay Alliance in Kiwangala mit COTFONE Die Organisation COTFONE (Community Transformation Foundation Network) befindet sich in Kiwangala- Masaka, Uganda. Sie wurde 2003 von Kayinga Muddu Yisito, selbst Aids-Waise, gegründet und fördert überwiegend Aidswaise. Das Projekt wurde von dem damals 17-jährigen Kayinga auf Grund seiner persönlichen Erfahrungen ins Leben gerufen und hat seitdem mehr als 6.000 […]

Einheimische für eine Entwicklung, die bleibt.

Einheimische für eine Entwicklung, die bleibt. Wenn Einheimische die Entwicklungshelfer sind, sollte der Projektkoordinator dieselbe Sprache sprechen. Stay verzichtet bewusst darauf, Deutsche als Vormund ins Ausland zu entsenden. Seit 2014 war Jackson Muzaale als einheimischer Landeskoordinator das Bindeglied zwischen Uganda und Deutschland. Zum Jahresbeginn übergibt Muzaale sein Amt an Innocent Byaruhanga – eine große Verantwortung […]

Ein Blick hinter die – ugandischen – Kulissen

Was Stay-Stipendiatin Teddy dazu bewegte ihren bezahlten Job zu kündigen und Lehrerin bei COTFONE zu werden  „Survival does not mean to earn money“. Teddy Naluwugge zählt zu den ersten von Stay und COTFONE unterstützten Stipendiaten. In einem spannenden Interview verrät uns die heute 33-jährige Lehrerin und Schulleiterin, wie sie ihre Aufgabe gefunden hat – und […]

Stay wünscht einen guten Rutsch

Liebe Freundinnen und Freunde von Stay, wir wünschen euch einen schönen Start in das neue Jahr. Stay verabschiedet sich mit einem Rückblick auf die Geschehnisse von 2016 – und freut sich, gemeinsam mit Ihnen und Euch auf spannende Projekte und zahlreiche kreative Ideen im neuen Jahr!

Blogeintrag lesen

| COTFONE, Entwicklungszusammenarbeit, Neues aus der Stay Alliance, Neues aus Partnerprojekten, Neues bei Stay, Sozialunternehmer in Entwicklungsländern, Stay Hochschulgruppen, Über Stay, Unternehmer für Unternehmer, Unterstützer, Veranstaltung "Stay Magic" | , |

Bildung kann eine Chance sein

Bildung kann eine Chance sein Eine gute Schulbildung eröffnet Chancen: Die Chance, die Armutsspirale zu durchbrechen und Krankheiten wie Aids durch Aufklärung vorzubeugen. Die Chance, mitzusprechen und etwas zu verändern. Und auch die Chance, aus einem Abschluss einen Anfang zu machen – Teil 2 von „Ein Abschluss kann ein Anfang sein“ stellt weitere Stipendiatinnen aus […]

Ein Abschluss kann ein Anfang sein

Betty Nakintu ist eine der Stipendiatinnen und leistet wertvolle Arbeit im Gesundheitszentrum

Betty Nakintu ist eine der Stipendiatinnen und leistet wertvolle Arbeit im Gesundheitszentrum

Es gibt Neuigkeiten aus Uganda: Die von Stay und COTFONE ausgebildeten Stipendiatinnen haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Sie ermöglichen Kindern Zugang zu Bildung, leisten medizinische Versorgung – und verbreiten dabei gewonnenes Wissen.

Blogeintrag lesen

| COTFONE, Entwicklungszusammenarbeit, Neues aus der Stay Alliance |

Ein Stay-Prakti vor Ort in Uganda

Kayinga und Carina vor der COTFONE-Schule.

Kayinga und Carina vor der COTFONE-Schule.

Carina, unsere neue Praktikantin im Bereich Fundraising, hat vor ihrem Praktikum Urlaub gemacht – und zwar in Uganda. Drei Wochen hat sie mit ihrer Familie dort verbracht und viel von dem spannenden Land kennen gelernt. Weil sie sich mit Stay schon vor ihrer Reise beschäftigt hat, hat sie vor Ort ein Treffen mit einem unserer Sozialunternehmer arrangiert. Hier ist ihr Bericht von ihrem Besuch bei Kayinga und seinem Unternehmen COTFONE.

Blogeintrag lesen

| Entwicklungszusammenarbeit, Neues bei Stay, Sozialunternehmer in Entwicklungsländern, Über Stay |

Stay ermöglicht die Vergabe von Stipendien in Uganda, Afrika

Stay - Ausbildung zur Krankenpflegerin

Foto: Stay – Ausbildung zur Krankenpflegerin

Durch die Förderung von Stay können Sozialunternehmer in Uganda Stipendien an Einheimische vergeben, die damit zu Gesundheits- und Krankenpfleger(innen), Lehrer(innen) und Einkommensförderer/(-innen) ausgebildet werden.

Blogeintrag lesen

| Entwicklungszusammenarbeit, Neues aus der Stay Alliance, Sozialunternehmer in Entwicklungsländern | |