Unser Blog

Gespräch mit Dr. Asserate

„Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten.“

Afrika-Berater Dr. Asfa-Wossen Asserate im Gespräch mit Benjamin Wolf

S.K.H. Dr. Asfa-Wossen Asserate und Benjamin Wolf in Frankfurt

S.K.H. Dr. Asfa-Wossen Asserate und Benjamin Wolf in Frankfurt

„Die beste Entwicklungshilfe sind gute Wirtschaftsbeziehungen – wenn sie auf Augenhöhe stattfinden“, schreibt S.K.H. Dr. Asfa-Wossen Asserate in seinem Buch Die neue Völkerwanderung. Stay-Gründer Benjamin Wolf traf sich mit dem Autor, um über das neue Buch und zukünftige Entwicklungen in Afrika zu sprechen. Blogeintrag lesen

| Entwicklungszusammenarbeit, Über Stay, Unterstützer, Veranstaltung "Stay the Night" |

Studierende ergreifen die Initiative:

Neugründung von Stay-Hochschulgruppe in Mannheim

Stay-Hochschulgruppe Mannheim

Stay-Hochschulgruppe Mannheim

Will man etwas Neues starten, gehört immer auch Mut und große Entschlossenheit dazu. Maurizio und seine Kommilitonin Angelina wagten den Schritt und gründeten Anfang dieses Jahres eine Stay-Hochschulgruppe (HSG) an der Universität in Mannheim. Während sie zur Zeit auf ihre offizielle Akkreditierung warten, entwickelt das neue Team schon fleißig Pläne.  Blogeintrag lesen

| Entwicklungszusammenarbeit, Stay Hochschulgruppen, Über Stay, Unterstützer |

Interview Barbara

Im Interview: Barbara Romanelli

Von Italien über China zu Stay

Barbara Romanelli

Barbara Romanelli

„Durch meine Arbeit bei Stay habe ich das Gefühl, etwas Wichtiges in meinem Leben zu machen.“ Barbara Romanelli arbeitet vier Vormittage in der Woche bei Stay im Bereich Event und Fundraising. Mit ihrem breiten Know-how berät und unterstützt sie die Praktikantinnen und Praktikanten bei ihren täglichen Aufgaben. Barbaras italienisches Temperament und ihr frecher Humor passen wunderbar in das junge Team. In einem Interview erzählt sie uns, wie sie zu Stay gekommen ist, was sie davor gemacht hat und welche Herausforderungen auf die Stiftung in Zukunft warten. Blogeintrag lesen

| Ehrenamtliche, Über Stay, Unternehmer für Unternehmer |

Nach der Anerkennung als NGO:

Die Arbeit der LATEK Stay Alliance nimmt Schwung auf!

LATEK Workshop

LATEK-Workshop

„Wenn Einheimische die Entwicklungshelfer sind, ist es Entwicklung die bleibt.“ Dieser Grundsatz zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte von Stay. Mit der nächsten Stipendienvergabe und der Einrichtung eines Büros in Kampala macht die LATEK Stay Alliance einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Selbstständigkeit! Blogeintrag lesen

| Entwicklungszusammenarbeit, Neues aus der Stay Alliance, Neues aus Partnerprojekten, Neues bei Stay |

Interview Christiane

Im Interview: Christiane Haufler-Becker

Berufliche Erfahrung eingesetzt für ein soziales Projekt

 

Christiane Haufler-Becker

Christiane HauflerBecker

Junge Models, internationale Studierende, IT-Experten – hinter Stay stehen spannende Menschen mit den unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Durch ihr tatkräftiges Engagement machen sie die Projektarbeit in Uganda überhaupt erst möglich. Christiane Haufler-Becker ist eine von ihnen: Als ehemalige Geschäftsführerin eines Bürofachhandels verfügt sie über wertvolles Know-how in verschiedenen Bereichen, das sie der Stiftung nun im Rahmen eines Ehrenamts zur Verfügung stellt. Blogeintrag lesen

| Ehrenamtliche, Neues bei Stay |

 

Weltfrauentag :

Der Kampf für Frauenrechte weltweit und in Uganda

Power-Frauen bei RUHEPAI

Power-Frauen bei RUHEPAI

Der Internationale Frauentag wird stets am 8. März gefeiert und ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum, um Diskriminierungen sichtbar zu machen und frauenpolitische Rechte einzufordern. Bei Stay sind viele der Stipendiaten Frauen  – aber wie steht es eigentlich um die Situation der Frauen in Uganda?

Blogeintrag lesen

| Neues aus der Stay Alliance |

Im Interview

Im Interview: Marian Kübler

Ein Monat Vollzeitehrenamt bei Stay

Bild: Marian Kübler

Bild: Marian Kübler

Nach dem Abitur die Welt bereisen, in Austra-lien jobben oder zum Freiwilligendienst in ein Land, dessen Name man bislang nur vom Hörensagen kannte all dies ist heute nichts Außergewöhnliches mehr. Marian Kübler hingegen führte es von der Schulbank auf die großen Bühnen der Welt: Anderthalb Jahre reiste der frischgebackene Abiturient als hauptberufliches Model von Show zu Show. Auf Fashion Weeks in Mailand, Paris oder London folgte: Ein ehrenamtliches Engagement bei Stay. 

Blogeintrag lesen

| Ehrenamtliche, Neues bei Stay | , , , , |

Stay Welcome Abend:

Bier hilft immer? Unsere Entwicklungszusammenarbeit auch!

 

Party Blog

Benjamin Wolf im Gespräch mit einem Gast

Freitagabend, 18 Uhr im Büro: Wo zu
dieser Zeit normalerweise die Lichter längst ausgegangen wären, herrschte vergangene Woche geselliges Leben. Plakate wurden zusammengerollt, letzte Zettel ausgedruckt, Bierkästen nochmal gezählt. Dann begann er auch schon, der erste Stay Welcome Abend des Jahres 2017!

Blogeintrag lesen

| Ehrenamtliche, Neues bei Stay, Stay Hochschulgruppen, Unterstützer |

LEA Mittelstandspreis 2017

Heißer Tipp an unsere Partnerunternehmen:

***LEA-Trophäe erneut ausgeschrieben ***

2016_07_07_LEAneu

Preisverleihung 2016: Benjamin Wolf mit Bärbel Bahr und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Bild: Immobilien Service Bärbel Bahr.

Bärbel Bahr, erfolgreiche Geschäftsführerin eines Immobilienservices, gehörte im letzten Jahr zu den fünf „besten“ ihrer Gruppe. Ihr Sozialpartner: Stay – Stiftung für multiplikative Entwicklung in Stuttgart. Auch in diesem Jahr werden Unternehmen gesucht, die ihre gesellschaftliche Verantwortung vorbildlich wahrnehmen.

Blogeintrag lesen

| Ehrenamtliche, Neues bei Stay, Unterstützer |

Menschen, die bleiben,
für eine Entwicklung, die bleibt.

Stay: Das Prinzip des Bleibens.

Über die Hochschulgruppe zur Praktikantin: Inzwischen ist Caren Rehm Teamleiterin für Entwicklungszusammenarbeit.

Über die Hochschulgruppe zur Praktikantin: Inzwischen ist Caren Rehm Teamleiterin für Entwicklungszusammenarbeit.

Caren Rehm ist überzeugt, von Deutschland aus viel bewirken zu können. Als Leiterin des Teams für Entwicklungszusammenarbeit zeigt sie, wie wertvoll Engagement ist. Die ehrenamtliche Unterstützung auf deutscher Seite ist ein wichtiger und grundlegender Bestandteil des Erfolgsrezepts von Stay: So können die Förderbeiträge unserer Sponsoren und Spender direkt in die Projekte fließen, wo die Einheimischen in Uganda mit einem hohen Maß an Eigeninitiative viel bewegen. Für eine Entwicklung, die bleibt. 

Blogeintrag lesen

| Entwicklungszusammenarbeit, Neues bei Stay, Über Stay, Unterstützer | , , |