29. Juni 2018

Strahlkraft in den Wagenhallen

Um die Beweglichkeit der überdimensionalen Puppen von DUNDU zu gewährleisten braucht es gute Teamarbeit wie in der nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit. Darin sind  sich Fabian Seewald (CEO DUNDU) und Benjamin Wolf, Geschäftsführer der Stiftung Stay einig.

Quelle: DUNDU

Teambuilding Workshop beim Stay & Friends Event 

Entwicklungszusammenarbeit mit Strahlkraft

Den 15 Gästen der Veranstaltung Stay and Friends am 25.06.2018 in den Räumlichkeiten von DUNDU in den Wagenhallen in Stuttgart visualisierte  Wolf mit Bildern aus Uganda, dass dort eine Entwicklungszusammenarbeit mit enormer Strahlkraft entstanden ist, die von ihrer Wahrnehmung fast an die mittelgroßen  DUNDU Puppen herankommt und Potenzial nach oben hat.  

Für die Entwicklungszusammenarbeit setzt die Stiftung auf einheimische Sozialunternehmer, die ihr Land, ihre Kultur, ihre Nöte und ihr Umfeld besser kennen, als jeder andere und vor allem die höchste Motivation haben, etwas zu ändern. Die Stiftung hat es geschafft, einen Verband ugandischer Sozialunternehmer zur gründen, die in Teamarbeit, ähnlich der Spieler der DUNDU Puppen, an dem gemeinsamen  Ziel arbeiten, die Armut in ihrem Land zu überwinden.

Sichtbarer werden

Den Bekanntheitsgrad der Stiftung Stay und ihrer Arbeit in Deutschland zu erhöhen fordert wiederum Teamarbeit, zu der die Gäste an diesem Abend gerne bereit waren. So konnten Ideen generiert werden, die das Team der Stiftung in Stuttgart weiter bearbeiten wird, um langfristig wahrgenommen zu werden wie die großen DUNDU Puppen.

Nichts geht von allein

Natürlich war allein durch das Ambiente der Veranstaltung die Neugierde der Gäste geweckt, die Teamarbeit auch beim Bewegen der Puppen zu erleben. Dabei muss man eine Bewegung des anderen zulassen und sich selbst zurück nehmen, damit am Ende ein gemeinsames Ergebnis erzielt wird. Eine gute Möglichkeit, im eigenen Unternehmen ein Training zum Team Building zu veranstalten, erklärte Fabian Seewald. Die Gäste erlebten in einem Workshop wie sich Menschen richtig miteinander vernetzen können und als ein Ganzes agieren, ohne dabei ihren Part aus den Augen zu verlieren

So wie DUNDU mit ihren Puppen Kreativität und Inspiration in Unternehmen bringt, ermöglicht die Stiftung Stay in Entwicklungsländern eine kreative Entwicklungszusammenarbeit, die eine ähnliche Strahlkraft erreichen  kann, wie die großen leuchtenden DUNDU Puppen.

Große Ziele erreicht man nur gemeinsam

Werden Sie Teil unseres Teams: ideal durch Ihr Knowhow und Ihre Kontakte, zeitlich durch ehrenamtliches Engagement oder finanziell durch Spenden.

Stay updated: Neues von der Ugandareise

Letzten Mittwoch startete die Reise nach Uganda. Wie versprochen, halten wir euch hier mit Reiseberichten auf dem Laufenden. Auch auf Facebook Weiterlesen

Stuttgart, Uganda, Kenia: Die Reise hat begonnen

In den nächsten Wochen wird das Büro der Stiftung Stay im Stuttgarter Westen gespannt nach Afrika schauen: Benny und Daniel besuchen gemeinsam mit Ex-Praktikant Kai bis Anfang Mai nicht nur Weiterlesen

Benjamin Wolf im Stuttgarter Wochenblatt

Am 28.03.2018 war Benny Thema im Stuttgarter Wochenblatt. Das Porträt basierte auf einem Interview von Anfang Februar, in dem über die vielen Facetten des Gründers B Weiterlesen