RUHEPAI

Stärkung von Frauen

Hand in Hand: Stärkung von Frauen und Förderung umweltfreundlicher Landwirtschaft

Die Initiative RUHEPAI  (Rural Health Promotion and Poverty Alleviation) wurde 2004 von Fredica Baguma gegründet und 2005 als offizielle NGO anerkannt. In ihrer Region, dem ländlichen Isingiro im Südwesten von Uganda, unterstützt die Organisation Einheimische bei der angepassten Landnutzung, beim Umweltschutz, bei der Ernährungssicherung, der sanitären Grundversorgung und leistet Aufklärungsarbeit zum Thema HIV/AIDS.

Information zur Organisation

Gründung: 2004

Ort: Isingiro, Uganda

Gründerin: Fredica Baguma

Themen: Gesundheit, Einkommen

Partner von Stay: seit 2013

 Beitrag von Stay: Ausbildung von Gesundheitshelfern

Wie unterstützt die Stay Alliance:

Viele Menschen in Isingiro haben nur ein unzulängliches Verständnis von Malaria, HIV/AIDS und gesunder Kleinkindernährung. Hinzu kommt ein mangelhaftes Gesundheitssystem, z.B. zu wenige und schlecht ausgestattete Kliniken und nicht genügend Personal. Die Folge ist eine niedrige Lebenserwartung der Bevölkerung Isingiros.

2015/16 organisierte RUHEPAI mit einer Stay-Finanzierung für 68 ehrenamtliche „Village health teams“ (VHT) Fortbildungen mit Fokus auf relevante Gesundheitsthemen. Durch dieses Projekt wird in fast jeder der vorhandenen Spargruppen ein eigener Gesundheitshelfer (VHT) ausgebildet, wodurch auch die gesamte Gruppe Zugang zu medizinischer Versorgung erhält. Die Ausbildung von GesundheitshelfernInnen ist für die Region ein enormer Fortschritt.

Das Ergebnis: Diese sind nun in der Lage in ihren 34 Dörfern wichtige Aufklärungsarbeit zu leisten und wenn nötig, kranke Menschen an die passenden Gesundheitszentren zu vermitteln. Als lokale Multiplikatoren in ihrer Region verbessern sie zusammen mit den Dorfältesten und anderen Führungspersönlichkeiten die medizinische Versorgung von rund 20.000 Menschen und können in Zukunft ihr neu erlerntes Wissen an andere Einheimische weitergeben.

Mission of Ruhepai

"We mentor and empower women and youth to attain socio-economic transformation through their own participation"

Website

zum nächsten Projekt NAWAD

Gleiche Rechte- gleiche Chancen

Die Organisation NAWAD (National Association for Women's Action in Development) setzt sich insbesondere für die Rechte von Frauen und Mädchen ein und weiterlesen

Spenden, die bleiben

Helfen Sie afrikanischen Sozialunternehmern. Mit Ihrer Spende können engagierte Einheimische ihre eigenen Projekte ausweiten.

jetzt spenden